Corona-Hinweis

Wir sind weiterhin für Sie da!
Ludwigsthaler Str. 4, 66539 Furpach, Tel.: 0 68 21 / 86 90 410
Sie sind hier:  Startseite  »  Team  »   Mareike Dachs
Praxisinhaberin, Ergo- und Neurofeedbacktherapeutin

Mareike Dachs


Fortbildungen:

11.2017: Perspektive Ergotherapie - Gesundheitsförderung anders, Bad Dürkheim, DVE
   
10.2017: Neurofeedback mit langsamen kortikalen Potenzialen (SCP-Training), Landau/Pfalz Dr. Edith Schneider Ärztin, Ergotherapeutin
   
05.2017: „Saarländische Phoniatriegespräche - Rund um die auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörung", Saarbrücken K. Brill
   
03.2017: SRT- Schulung, Neunkirchen
   
03.2017: Handtherapie – Taping, Neunkirchen Andreas Veeser
   
02.2017: „Demenz kindgerecht erklärt“ für 4. Grundschulklassen, Landkreis Neunkirchen
   
09.2016: Bewährte und neue Wege der Behandlung der ADHS, ADHS von 0-20: Therapeutische Optionen in der ambulanten Behandlungspraxis, Saarbrücken Prof. Dr. med. M. Rösler
   
07.2016: SMR-Training zur Behandlung von ADHS, München Thomas Feiner
   
02.2016: Hören – Wahrnehmen – Lernen, Sehen – Wahrnehmen – Lernen, Saarbrücken Susanne Kunz
   
09.2014: Gelingende Beziehungen gestalten, ev. Gemeindezentrum Bexbach: Maria Aarts
   
09.2014: Klasse 2000 Gesundheitsförderung in der Grundschule, Gewaltvorbeugung und Suchtvorbeugung, Saarbrücken: Karina Fuchs
   
05.2014: COPM Klientenzentrierung in der Ergotherapie / Therapieziele überprüfbar formulieren, Neunkirchen: Ellen Romein
   
03.2014 - 05.2014: Ausbildung zum Marte Meo Praktiker, Landkreis Neunkirchen
   
02.2014: Kinaesthetics Einführung, Neunkirchen: Angelika Wild
   
02.2014: QEEG Diagnose und Therapieansatz, München: IFEN Thomas Feiner
   
01.2014: Marte Meo für Kindertageseinrichtungen, Landkreis Neunkirchen Kreisjugendamt
   
12.2013: Prüfung zum zertifizierten Modul 3 Neurofeedbacktherapeutin I.F.E.N, München: Thomas Feiner
   
02.2013: Praktikum Modul 2, Neunkirchen: Thomas Feiner
   
11.2012: Intensivkurs Modul 1, Saarbrücken: R.o.m.b.u.s Thomas Feiner
   
10.2012: Zertifizierter Neurofeedback-Therapeut, Saarbrücken Rombus Akademie: Thomas Feiner, MAT-Therapeut
   
01.2012: Neurofeedback, St.Wendel: Dr.E.Weiler
   
09.2010: Biofeedback 2000 x-pert, Mannheim
   
09.2010: Auditive Verarbeitungs-und Wahrnehmungsstörungen im Kindesalter, TFT Bellheim: M.Ertl
   
03.2010: TLS der motorischen Funktionen in der Pädiatrie Grob-und Feinmotorik, Praxis für Ergotherapie Dachs: Jürgen Jäger, TfT Bellheim
   
06.2009: Botulinumtoxin bei infantiler Cerebralparese und Gipskurs in Theorie und Praxis, Klinik für Orthopädie und orthopädische Chirurgie, Universität des Saalandes, Homburg/Saar: Dr.J.Jung
   
05.2009: Kinderneuropsychologische Störungen in der therapeutischen Praxis-Visuelle Verarbeitungs-und Wahrnehmungsstörungen im Kindesalter (Modul 2), TFT GdbR Bellheim: M.Ertl
   
04.2009: Kinaesthetics Grundkurs Teil 1, Praxis für Ergotherapie M.Dachs, Neunkirchen: A.Wild
   
03.2009: Marburger Konzentrationstraining, Hofgeismar: Conny Soff
   
11.2008: Herstellung von rheumatischen Schienen, Neunkirchen: C.Hahn
   
07.2008: Diagnostik und Therapie der Hörverarbeitung und Wahrnehmung, Neunkirchen: U.Minning
   
07.2008: Früherkennung und Prävention von Lernstörungen, Deutsche Akademie für Entwicklungs- rehabilitation e.V., München: Dr. K. Barth
   
07.2008: Diagnostik + Therapie der Hörverarbeitung und Wahrnehmung, Audiva Neunkirchen: Herr Minning
   
07.2008: Früherkennung und Prävention von Lernstörungen, München: Dr.K.Barth
   
05.2008: Kinderneuropsychologische Störungen, TFT, Bellheim: J. Jäger
   
11.2007: Förderung bei LRS+Rechenschwäche, LRS-Fachtagung, Marpingen
   
09.2007: Ursachen für Lesestörungen / Legasthenie mit PC-Gestützten Verfahren erkennen und gezielt therapieren, Deutsche Akademie für Entwicklungs- rehabilitation e.V., München: Dr.Dr. R. Werth
   
09.2007: Testen + Trainieren bei Aufmerksamkeitsstörungen, Mannheim: Prof. W. Sturm
   
08.2007: Aufmerksamkeitsdiagnostik un Therapie am Beispiel des Attentioners, Zentrum für Frühbehandlung und Frühförderung, Köln: Dr. C. Jacobs
   
05.2007: Alert Programm, DVE Kongress, Kassel
   
11.2006: Fachtagung zur LRS und Rechenschwäche, ILF Marpingen
   
11.2006: Kinesthetics, Neunkirchen: A.Wild
   
10.2006: Graphomotorikkurs, TFT Bellheim: J.Jäger
   
10.2006: Schmerz in der Handtherapie:Ursachen, Auswirkungen und Konsequenzen für die Behandlung, DAHTH Heidelberg: H.Luomajosk
   
05.2006: ADHS im Kindesalter, ASB Neunkirchen: C.Neunhaus
   
05.2006: Filzen, Kath.Bildungsstätte Neunkirchen: R.Mauer
   
06.2005: Lymphdrainage für Ergotherapeuten, rombus-Saarbrücken
   
05.2005: Triple P Beraterausbildung, GSL e.V. Neunkirchen: J.Bettingen
   
04.2005: ADHS-Coach Level 1, Interdisziplinäre AG Bretten: Dr.M.Geib
   
04.2005: 1.IQH Qualitätstag, IQH Bochum
   
02.2005: Peristierende Restreaktionen frühkindlicher Reflexe, Guckloch, Wetzlar: W.Steinbauer
   
11.2004: Lese- und Rechtschreibschwierigkeiten, Marpingen
   
11.2004: Praxisfortbildung DVE, Dresden
   
05.2004 - 04.2005: Workshop 1-3 Qualitätssicherung in der ambulanten Ergotherapie, Frankfurt: Dr.E.Becker
   
01.2004: Auditives Wahrnehmungstraining für Vorschulkinder, Speyer: J.Burger; D.Heber
   
10.2003: 5.Biberacher Handchirugie-Handtherapie-Tagung, GNP Biberacher Arbeitskreis
   
09.2003: Handgrundkurs HT1 intensiv, TFT Bellheim: R.Zumhasch
   
06.2003: Persitierende Restreaktion frühkindlicher Reflexe, Institut für ganzheitliches Lernen und Bewegen, Wetzlar: D.Beigel
   
05.2003: Auditive Verarbeitungs-und Wahrnehmungsstörungen für Schulkinder von 6 bis 12 Jahren (Diagnostik und Therapie), Akademie für Entwicklungsrehabilitation, München: Dr.A.Nikisch; J.Burger; D.Heber
   
04.2003: Energisches Sprachtraining; Baustein: lösungsorientiertes Denken, Sprechen und Handeln, Institut für Pädagogik und bewusste Sprache, Erlangen: M.von Scheul-Defersdorf
   
02.2003: Persistierende Restreaktionen frühkindlicher Reflexe (Grundkurs), Institut für ganzheitliches Lernen und Bewegen, Wetzlar: D.Beigel
   
01.2003: Orthopädische Medizin CYRIAX- für Ergotherapeuten; Schulter und Ellenbogen, Akademie zur med.Fort-und Weiterbildung, Bad Säckingen: R.de Bruijn; R.der Kinderen
   
11.2002: 6.Interdisziplinäre Fachtagung zu LRS und Rechenschwäche, Marpingen: Dr.Hissnauer
   
10.2002: prof. Sozialarbeit, Bad Honef: S.Pauli; A.Kirsch
   
09.2002: Biberacher Handchirurgie-Handtherapietagung, GNP Biberacher Arbeitskreis: Dr.Th.Gottorf
   
07.2002: Neuropsychologische Diagnostik und Therapie von Gedächtnisstörungen bei Kindern und Jugendlichen, Würzburg: Dipl.-Psych. B.Schweisthal
   
05.2002: Orthopädische Medizin CYRIAX-für Ergotherapeuten Einführung und Hand, Akademie zur med.Fort-und Weiterbildung, Bad Säckingen: R.de Bruijn; R.der Kinderen
   
03.2002: Mund-und Esstherapie: Hilfen beim Essen und Trinken, Teil 1, r.o.m.b.u.s. Akademie Saarbrücken: H.Lechner; K.Coombes
   
11.2001: Synergetische Reflextherapie bei sensomotorischen Integrationsstörungen und HKS, Deutsche Akademie München: Dr.med.Pfaffe
   
09.2001: Bewegungsangebote für Hochaltrige, Saarländischer Turnerbund
   
07.2001: Blickpunkte, Freiburg: Prof.Fischer
   
06.2001: Wiener Entwicklungstest, Kinderzentrum München: Dr.H.Otte
   
11.2000: Lese-Rechtschreib-Störung, VHS: Klos-Bollbach
   
09.2000 - 03.2001: Psychomotorische Zusatzqualifikation, Psychomotorisches Förderzentrum, Bonn: H.-J. Bains
   
07.2000: Jonglieren- Therapie oder Freizeitspaß, Reutlingen: E.Spiegel
   
05.2000 - 09.2000: Ergoth.Befunderhebung und Intervention bei Lese-und Rechtschreibstörung, Neuwied: J.Jäger
   
04.2000: Der neurotherapeutische Behandlungsansatz nach dem Johnstone-Konzept, Bad Bergzabern: F.Wälder
   
03.2000: Dyscalculie Zusatzqualifikation 2/4, Kinderzentrum München: Dr.J.Donczik
   
04.1999: Befunderhebung, Behandlungsplanung und Behandlung bei Schulkindern mit LRS, München: Dr.H.Kassel/Legastheniethe
   
04.1999: Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung mit/ohne Teilleistungsschwäche, Bamberg: C.Neuhaus
   
05.1998: SI-Grundkurs, Tft Landau: J.Jäger, M.Ertl
   
02.1997: Brain Gym, Püttlingen: H.Lösch/ Brain Gym-Instructor
   
01.1997: Sensory Integration und Praxis Tests SIPT, Gesellschaft für sensorische Integration J.Ayres-Deutschland e.V. in Zusammenarbeit mit dem Kinderzentrum München
   
12.1996: NLP-Rechtschreibstrategie, Quiz-Fortbildungen, Forchheim: Dr.R.Binz/ NLP Practitioner
   
11.1996: Das hyperaktive Kind im Vorschulalter, Kinderzentrum Maulbronn
   
11.1996: Braingym 1-Lernen durch Bewegung, Püttlingen: H.Lösch
   
06.1996: Grundlagenseminar: Neurologische Ergotherapie, St.Wendel: Ulli Batzsch
   
04.1996: Schulterbehandlung in der Ergotherapie, Berufsgenossenschaftliches Uniklinikum Ludwigshafen: B.Krieger; Th.Bollinger
   
02.1996: Basale Stimulation, Bad Dürkheim
   
08.1995: Neurophysiologie, Zenith/Gailingen: G.Haase
   
11.1994: Alltasgorientierte Therapie, EKN München-Bogenhausen: Dr.U.Schuri
   
09.1994: Therapeutische Übungen nach Prof.Perfetti bei Hemiplegikern, Berlin: S.Oberleit; S.Pavan
   
03.1994: Wahrnehmungsprobleme bei Schädel-Hirn-Traumen bzw. Hemiplegiepatienten (SHT-1), Main DfZ: F.Bovachba; H.Hage
   
03.1994: Normale Bewegung 2, Rehabilitationsklinik Zihlschlacht/Schweiz: V.Urquizo
   
11.1993: Bobath Grundkurs, Sobaldkurklinik Rheinfelden/Schweiz: K.Arendt; B.Egger
   
10.1993: Normale Bewegung 1, Rehabilitationsklinik Zihlschlacht/Schweiz: V.Urquizo
   
03.1993: Werkseminar "Rollstühle und Hilfsmittel", Fa.Meyra, Vlotho: U.Kröger
   
02.1993 - 03.1993: Wahrnehmungstherapie in Anlehnung an Affolter, IFBE Marburg: C.Zimmermann
   
12.1992: Ergotherapeutische Befundaufnahme und Behandlung erwachsener Patienten mit Hemiplegie (Bobath Teil 1): K.Arendt, B.Egger
   
02.1992: Einführuhrungskurs in die Behandlung nach Bobath
   
05.1989: Gedächtnistraining v.Stengel zur Therapie und Rehabilitation von Hirnleistungsstörungen, Stuttgart
   
10.1988 - 10.1991: Ausbildung, Reutlingen

 

Sie haben Fragen zu unseren Behandlungen?

Per Telefon erreichen Sie uns unter 0 68 21 / 86 90 410 oder senden Sie uns Ihre Anfrage per E-Mail!
Anfrage per E-Mail

Cookies-Hinweis

Diese Webseite verwendet Cookies und Drittanbieterdienste. Mit Hilfe von Cookies ermöglichen Sie es uns zu verstehen, wie Sie unsere Webseite nutzen. Sie bieten uns damit die Möglichkeit unser Angebot noch attraktiver für Sie zu gestalten. Sie können die gesamte Webseite auch ohne diese Technologien verwenden.

Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

    Ihre Auswahl wurde gespeichert. Vorhandene Cookies wurden gelöscht.
Bitte stellen Sie sicher, dass sie Drittanbietercookies manuell entfernen.